kerstinwarkentin stern (2)

 Klopfakupressur kann eine Tür öffnen, hindurch gehen musst du SELBER!

Ausbildung, Training, Coaching, Workshops, Supervision in Klopfakupressur und energetischen Methoden in Düsseldorf, 0211-432942 Kerstinwarkentin(at)web.de
 

Meine Termine für Klopfakupressur Ausbildung, Coaching und Telefonsessions

Meine Angebote zu Workshop Themen mit Klopfakupressur

kerstin fotos small 065

Januar 2007


Klopfakupressur und Selbstliebe


von Kerstin Warkentin


Der Satz, ich liebe und akzeptiere mich, auch wenn ich dieses Problem habe, ist für fast alle ein innerer Aufschrei. Er wird im Laufe der Klopfroutine automatisiert, runtergeleiert, einfach nach geplappert, es ist überhaupt kein Gefühl dabei.

Es fällt schwer sich selbst zu lieben. Warum?

Weil es uns niemand gezeigt hat. Weil wir irgendwann aus dem Alter des lieblichen, süßen kleinen Kindes raus waren und die Aufmerksamkeit, die sich bis dahin auf uns konzentriert, hat nicht mehr angebracht war. Meist im Alter des laufen lernens. Alle sind entzückt darüber, dass man sich vom Krabbeln aufs Laufen verlegt, aber wehe, man läuft in die falsche Richtung oder läuft dahin, wo Mama nicht hin will. Von da ab, wird man gestoppt. Der Freiheit sind Grenzen gesetzt.
Klar, Grenzen müssen sein, aber sind sie auch logisch für ein 2 jähriges Kind?
Von jetzt auf gleich war der Sonnenschein der Liebe weg.
Und stattdessen hagelte es Glaubenssätze, Vorschriften, Verbote, Beschränkungen und noch viel mehr.

Selbsttliebe war jetzt egoistisch, krankhaft, narzistisch, unsinnig, von Gott abgewandt sein, vom Teufel besessen, schmutzig und was es so noch alles gab und gibt.

Ich kann mich erinnern, dass ich Schneewitchen, im Kindergarten spielen durfte, aus dem Märchen Schneewitchen und die 7 Zwerge. Ich war 4 Jahre und trug diese zauberhaften tausendfache Schichten von Tüll Petticoats, die raschelten und aufgebauscht waren und mir ein unglaubliches Gefühl von Erwachsen sein gaben und etwas Besonderes zu sein. Ich hab mich stundenlang im Spiegel bewundert, mich geschminkt, eine tiefschwarz langhaarige Perücke, die bis zum Po reichte, Bewegungen gemacht und rumgetänzelt auf den viel zu großen Stöckelschuhe meiner Mama. Es waren verzückte Momente des Selbstverliebtseins.

Irgendwann, ist irgendwas passiert, hat jemand zu mir irgendwas gesagt, habe ich irgendwas gehört und von da ab hörte das auf.
Von da ab, trage ich den Satz mit mir:

ICH BIN NICHT GUT GENUG

Das ist jedem Menschen zu eigen, da bin ich keine Ausnahme .Hinter jeder PU, hinter jedem Glaubenssatz, hinter jedem negativen Gefühl steht,

ICH BIN NICHT GUT GENUG

Wenn ich glaube, ich bin es nicht wert geliebt zu werde, was könnte da drunter stecken?
Wer bestimmt den Wert?
Mama? Papa?
Wenn ich glaube, ich habe kein Recht darauf, geliebt zu werden, wem gebe ich das Recht dazu, mir das zu verwehren ?
Wenn ich glaube, ich verdiene es nicht, geliebt zu werden, wann habe ich der Liebe einen Wertestempel aufgedrückt, der sich im Preis niedrschlägt?
Wenn ich glaube, es ist gefährlich für mich geliebt zu werden, wann bin ich so tief verletzt worden, dass ich diesen Schmerz nie wieder erleiden will, und mich selbst ablehne?
Jede PU ist ein Stengel dieser Basispflanze.


Es gibt viele Entschuldigungen, Rechtfertigungen, Schuldzuweisungen. Erklärungen, logische Tatsachen, aber darum geht es nicht.. In diesem Augenblick, der einen Bruchteil einer Sekunde dauert, verändert sich ein Leben. Alles fällt zusammen. Warum, weiß ich nicht wirklich.
Wir fühlten uns, von genau diesem Augenblick an, getrennt. Getrennt von Mama und Papa, getrennt von Gott, getrennt von uns selbst.
Es kommt diese tiefe Enttäuschung, nicht gut genug zu sein. Niemals gut genug zu sein Von da an, haben wir einen Vertrag mit uns selbst geschlossen, der sich wie ein roter Faden durch unser Leben zieht.

Mein Vertrag mit mir lautetet: ich bin nur wertvoll, wenn ich verraten werde

Ich habe mich selbst verraten ich verrate mich selbst, immer wieder, in dem ich seitdem, diesen Mangel an Liebe für mich selbst spüre. Nichts dagegen tun kann, weil ich diesen Vertrag nicht brechen will. Einen logischen Grund gibts nicht wirklich. Es ist so was wie, Trotz oder Rache gegen sich selbst?



So, hier habe ich letztes Jahr schon ein paar Experiment gemacht mit der Eigenliebe, mit dem Selbst- Verliebtsein, mit der Liebe zu mir selbst.

Wie wahr ist der Satz: ICH LIEBE MICH, auf der Skala zwischen 1-10

Wie wahr ist der Satz: ICH LIEBE MICH NICHT, auf der Skala zwischen 1-10

Schreibe nach jedem Klopfdurchgang die Zahlen hinter die entsprechende Aussage

Klopfakupressur und Selbstliebe


HK:

auch wenn ich mich nicht selbst liebe kann, darf, will und werde, aus welchen Gründen auch immer, ich öffne mich für die Möglichkeit, ab jetzt, mehr und mehr zu meiner Liebe zu mir selbst zu kommen

auch wenn ich die Abwesenheit von Liebe zu mir selbst, in mir spüre, ich öffne mich für die Möglichkeit, ab jetzt, zu wissen, dass diese Liebe immer da war, immer da sein wird, ich bitte mein Herz, sich zu öffnen, für die Liebe

auch wenn ich es verlernt habe, es nie gelernt habe, ich es nicht kenne, mich selbst zu lieben, ich öffne mich für die Möglichkeit, ab jetzt neue Perspektiven wahrzunehmen, Wege einzuschlagen, die mich zu meiner Wahrheit bringen

atmen

AB: ich liebe mich nicht
SA: ich habe es verlernt
UP. ich habe es nie gelernt
UN: ich schäme mich dafür, dass ich mich selbst lieben will
UL: ich bin traurig, nicht zu wissen, was Liebe ist
SB: ich lehne mich selbst ab in meiner Ablehnung, mich abzulehnen
UA: es macht mich nervös, wenn andere sagen, sie lieben mich
Kopf: ich lehne Komplimente, nette Worte, all die Dinge, die mir gut tun, innerlich ab

AB: ich liebe mich SA: ich habe ab jetzt, jederzeit die Möglichkeit mich zu lieben
UP: ich bin bereit, ab jetzt mich zu lieben, mit allem, was mich ausmacht
UN: ich öffne mich für die Möglichkeit, mich ab jetzt zu lieben
UL: ich habe die Absicht , mich ab jetzt mehr und mehr zu lieben SB:ich entscheide mich, ab jetzt mich zu lieben
UA: ich verbinde das Wort Liebe ab jetzt mit mir
Kopf. ich liebe mich wirklich

atmen

Wer BSFF installiert hat, kann hinter jedem Punkt sein Codewort setzen. Dann setze ich die Methode von Dr. Pat Carrington ein:

2 Punkte klopfen.

AB: ich liebe mich nicht
SA: ich liebe mich
UP: ich liebe mich nicht
UN: ich liebe mich
UL: ich liebe mich nicht
SB: ich liebe mich
UA: ich liebe mich nicht
Kopf: ich liebe mich

atmen

Haben sich die Zahlen verändert?
Gehe noch eine Runde durch

AB: ich liebe mich immer noch nicht
SA: ich liebe mich mehr und mehr
UP: ich liebe mich immer noch nicht
UN: ich liebe mich mehr und mehr
UL:ich liebe mich immer noch nicht
SB: ich liebe mich mehr und mehr
UA: ich liebe mich immer noch nicht
Kopf: ich liebe mich mehr und mehr

atmen

haben sich die Zahlen verändert?
Gehe noch eine Runde durch

AB: ich liebe auch diesen Rest in mir nicht
SA: ich liebe es zu wissen, dass ich mich liebe
UP: ich liebe auch diesen Rest in mir nicht
UN: ich liebe es zu wissen, dass ich mich liebe
UL: ich liebe auch diesen Rest in mir nicht
SB: ich liebe es zu wissen, dass ich mich liebe
UA: ich liebe auch diesen Rest in mir nicht
Kopf: ich liebe es zu wissen, dass ich mich liebe

atmen


haben sich die Zahlen verändert?

Geh noch eine Runde durch mit:

dieser winzig kleine Rest, dass ich mich nicht liebe
ich liebe mich mehr und mehr

AB ich bitte mein UB
SA: alle Ursachen und Blockaden,Aspekte und PUS
UP: Gedanken und Gefühle, alle Glaubenssätze und Denkmuster und Störungen
UN: vollständig und dauerhaft aus meinem Meridiansystem, und aus allen anderen Systemen, die damit in Verbindung stehen, zu löschen
UL: ich bitte mein Herz, sich zu öffnen für die Liebe
SB: ich bitte mein Herz, meinen Verstand, meinen Körper, zu gleichen Teilen zusammen zu arbeiten, zu meinem allerhöchsten Wohl
UA: und dafür bin ich unendlich dankbar
Kopf: Ich liebe es zu wissen, dass ich mich liebe

atmen

Haben sich die Zahlen verändert?
Wenn JA, so sollte das Ziel so sein:
ich liebe mich = Wahrheitsgehalt ist 10
ich liebe mich nicht = Wahrheitsgehalt ist 0

Wenn die Zahlen fast am Ziel sind, es fehlen vielleicht ein, zwei Punkte, gehe noch eine Runde durch. Lieber mehr, als weniger.
Du spürst und siehst an Hand der Zahlen, dass sich etwas verändert.
Also warum auf halber Strecke aufhören oder aufgeben, weil es ja doch nichts bringt?
Oder doch nicht zu schaffen ist?
Oder weil ich zu blöd bin?
Oder, oder, oder.....
Entweder, ich will mich selbst lieben oder ich will nicht, dann lass ich es und leb weiter in diesen Dramen vor mich hin

Wenn die Zahlen auf 10 sind für die Selbstliebe und die Null für für die Unwahrheit.
Was kommt jetzt für ein Gedanken oder ein Gefühl?
Ist es deine Überzeugung, dass es nicht anhält?
Ist es dein Zweifel, dass es eben nur im Moment so ist, du aber im Laufe des Tages wieder ins alte Muster abrutscht?
Ist es deine Angst, dass all die Glaubenssätze aktiviert werden und dich überrollen?
Welchen Vertrag hast du mit dir abgeschlossen?
Mache dir bewusst, dass du die Einzige bist, die diesen Vertrag lösen kann, niemand sonst auf der Welt.
Mache dir bewusst, dass du diesen Vertrag durch einen anderen ersetzen kannst, der dir gut tut, der dir emotionale Freiheit gibt
.
Darfst du dich auch lieben, wenn es dir nicht gut geht?
Darfst du dich auch lieben, wenn du Fehler gemacht hast?
Darfst du dich auch lieben, wenn du andere nicht liebst?
Darfst du dich auch lieben, wenn du voller Wut, Hass, Traurigkeit, Zorn und Zweifel bist?

Nimm alle Gedanken und Gefühle, die kommen und klopfe sie.
Nimm den Vertrag und klopfe ihn.
Frage immer wieder, wie sich die Aussage anfühlt: ICH LIEBE MICH
Was gibt es für negative Gedanken und Gefühle dazu?

Du kannst es mit allen Aussagen, allen Glaubenssätzen, allen Denkmuster, so machen.

Eine Aussage, die positiv formuliert ist.
Eine Aussage, die negativ formuliert ist.



Die Schlusssequenz.

AB: ich liebe es zu wissen, dass ich mich jetzt liebe
SA: ich liebe es zu wissen, dass ich jetzt gut genug in dieser Liebe bin
UP: ich liebe es zu wissen, dass meine Liebe für mich jetzt gut genug ist
UN: ich liebe es zu wissen, dass meine Liebe jetzt bedingungslos ist
UL: ich liebe es zu wissen, dass ich jetzt frei von den Begrenzungen bin
SB: ich liebe es zu wissen, dass ich mich liebe mit all meinen Gefühlen und Gedanken
UA: ich liebe es zu wissen, dass ich mich wiedergefunden habe
Kopf: ich liebe es zu wissen, dass ich mich von ganzem Herzen liebe

atmen

Hinter jedem jedem Satz das Codewort von BSFF. Wenn nicht, es wirkt auch so.

Und? Wie ist das?
Wie fühlt sich das an?
Wie ist es mit dem neuen Vertrag?
Vertrag kann auch eine neue Entscheidung sein, eine neue Wahl, eine neue Möglichkeit

liebe-volle Grüße

Kerstin